Wie wir arbeiten

Kern unserer Arbeit ist immer die persönliche Begegnung und Begleitung im Gespräch oder auch im gemeinsamen Handeln. Wir wollen unsere Toten kennen lernen. Daher sprechen wir vom Leben der Verstorbenen, von ihren Vorlieben, Charaktereigenschaften, Lebensträumen, liebenswerten oder auch schwierigen Besonderheiten. Und natürlich von Ihrem gemeinsamen Leben und Erleben mit allem, was dazu gehört.

Davon ausgehend gestalten wir gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Trauerfeier und Beisetzung. Dabei legen wir zunächst gemeinsam mit Ihnen den Friedhof, die Art der Grabstelle und die angemessene Form der Beisetzung fest.

Gemeinsam planen wir die Worte, die musikalische Ausgestaltung, die Blumen und den organisatorischen Rahmen. Bei uns „dürfen“ sie alles selbst in die Hand nehmen. Auch die Anwesenheit und Mitwirkung von Kindern ist bei uns ausdrücklich erwünscht.
Auf Ihren Wunsch hin begleiten wir Sie bei einer stillen Beisetzung im kleinen Kreis.